11.01.2019

Workshop: Fleischverarbeitung und Vermarktung im Ökolandbau

10:00 - 16:30

Am 11.01.2019 fand der Workshop „Fleischverarbeitung und Vermarktung im Ökolandbau“ in Göda (bei Bautzen) statt. Im Workshop wurden die rechtlichen, baulichen und technischen Rahmenbedingungen sowie Qualitäts- und Hygieneanforderungen in der biologischen Fleischverarbeitung und Vermarktung vorgestellt. Herr Jakob von der Meisterschule für Fleischer Kulmbach Mainleus stellte Verfahren der Fleischverarbeitung u.a. der Rindfleischreifung mit den Schwerpunkten Dry Aged Beef und Aqua Aging vor. Am Nachmittag besuchten wir den Biobetrieb Mörl mit hofeigener Fleischerei.

Programm

Präsentation Hermann Jakob (Meisterschule für Fleischei Kulmbach Mainleus)

Der Workshop findet im Rahmen des Vorhabens "Wissenstransfer für eine tiergerechte und wirtschaftliche Rinderhaltung im Ökobetrieb" statt. Mehr Informationen über das Projekt und weitere Veranstaltungen zum Thema Ökologische Rinderhaltung finden Sie hier.

 

Der Workshop wird gefördert durch:

tl_files/eko/p/Projekte/Wissenstransfer_Oeko_Rinderhaltung/SMUL_LO_EPLR-RGB-RZ-klein.jpg