17.01.2019

Workshop: Tierwohlgerechte Ställe in der ökologischen Rinderhaltung

11:00 - 16:00

Sie führen einen ökologischen landwirtschaftlichen Betrieb oder erwägen, Ihren Betrieb auf die ökologische Wirtschaftsweise umzustellen? Sie sind daran interessiert, die Tiergesundheit und das Tierwohl auf Ihrem Betrieb zu verbessern? Sie möchten mehr erfahren zur Konzeptionierung, Gestaltung und Optimierung der verschiedenen Funktionsbereiche sowie Beleuchtung und Klima in einem Milchviehstall?


Dann möchten wir Sie herzlich zum Workshop „Tierwohlgerechte Ställe in der ökologischen Rinderhaltung“ am 17.01.2019 nach Forchheim einladen. Inhalt der Veranstaltung ist die Konzeptionierung, Gestaltung und Optimierung der Funktionsbereiche „Liegen“, „Laufen“, „Transitbereich“ im Stall. Weitere Schwerpunkte sind die Beleuchtung und das Stallklima. Der Referent Herr Andreas Pelzer, (Landwirtschaftskammer NRW), hat sich in den letzten Jahren intensiv mit oben genannten Themen, insb. der Konzeption und Optimierung von Transitbereichen in Ställen beschäftigt. Er war außerdem maßgeblich bei der Erarbeitung des Programms Cows and more – einem Tool zur Beurteilung von Haltung und Management von Liegeboxenlaufställen beteiligt, welches u.a. auf der Veranstaltung vorstellt wird.

Programm

Anmeldung bei Claudia Neumann, claudia.neumann@ekoconnect.org. , Tel: 0351 4943 317, Fax: 0351 4943 417

Der Workshop findet im Rahmen des Projektes „Wissenstransfer für eine tiergerechte und wirtschaftliche Rinderhaltung im Ökobetrieb“ statt. Mehr Informationen über das Projekt und die Termine für weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.ekoconnect.org.

 

Der Workshop wird gefördert durch:

tl_files/eko/p/Projekte/Wissenstransfer_Oeko_Rinderhaltung/SMUL_LO_EPLR-RGB-RZ-klein.jpg